Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Boris Reitschuster. Putins Demokratur - Was sie für den Westen so gefährlich macht. Ullstein Taschenbuch Verlag, 2018.

Boris Reitschuster

Putins Demokratur

Was sie für den Westen so gefährlich macht
  • Ullstein Taschenbuchvlg.
  • 2018
  • Taschenbuch
  • 440 Seiten
  • ISBN 9783548377933

Anti-westliche Hetze, Militarisierung, Hurra-Patriotismus und die Gleichschaltung von Parlament, Justiz und Medien prägen Moskaus moderne Diktatur im westlichen Gewand. Im System Putin sind die Methoden von Mafia und KGB zusammengewachsen. Der Westen ist dieser neuen Form der Politik nicht gewachsen, viele fallen auf die Moskauer Propaganda herein. Boris Reitschuster dechiffriert das System Putin und erklärt, wie dieser mächtige und gefährliche Mann den Westen korrumpiert. In der aktualisierten und erweiterten Taschenbuch-Neuausgabe wird auch die neue hybride Kriegsführung gegen Europa und die USA analysiert. Ein bestechend scharfes Psychogramm eines Machtmenschen und seines Systems. "Geradezu atemberaubende Einblicke in das Räderwerk einer ‚gelenkten Demokratie'" Tagesspiegel „Analytisch und spannend wie ein Politkrimi" WAZ

Auf Lager