Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Duncker, Anne. Menschenrechtsorganisationen in der

Anne Duncker

Menschenrechtsorganisationen in der Türkei

  • VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2008
  • Taschenbuch
  • 264 Seiten
  • ISBN 9783531162454

Diese Arbeit ist das Ergebnis eines dreijährigen Forschungsprojekts. Viele M- schen haben zum Gelingen dieser Arbeit beigetragen. Das gilt zunächst für alle Expertinnen und Experten, die bereit waren, ein Gespräch mit mir zu führen und ihr Wissen und ihre Ansichten über den türkischen NGO-Sektor mit mir zu t- len. An vielen Stellen haben die Interviewten großes Vertrauen bewiesen und sich nicht gescheut, heikle Themen anzusprechen und ihre Meinung darzulegen. Ich möchte mich bei allen Gesprächspartnerinnen und -partnern für ihre Unt- stützung und Offenheit bedanken. Mein Dank gilt besonders dem Mensch- rechtler anar Yurdatapan, der mir mit seiner umfassenden Kenntnis der tür- schen Zivilgesellschaft immer wieder weitergeholfen

Mehr Weniger
und Türen geöffnet hat, die mir sonst verschlossen geblieben wären. Ich hatte das Glück, von zwei ausgezeichneten Professoren betreut zu w- den: von Prof. Dr. Dr. Wilfried von Bredow, Experte für internationale Bez- hungen, sowie von Prof. Dr. Ursula Spuler-Stegemann, Türkei- und Islamspez- listin. Prof. von Bredow danke ich ganz herzlich für die zuverlässige Betreuung im Studium und in der Promotionszeit, für die konstruktiven Diskussionen, die gemeinsamen Entwicklungen von Ideen und seine kritischen, gewinnbringenden Ratschläge. Prof. Spuler-Stegemann hat mir nicht nur mit ihrer umfassenden Fachkenntnis unzählige Hinweise gegeben und geduldig Fragen beantwortet, sondern mich sehr persönlich durch den gesamten Forschungsprozess begleitet und mich in meinem Vorhaben immer wieder bestärkt. Dafür danke ich ihr ganz besonders.

Print on Demand

Ähnliche Bücher mehr