Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Stephen Kinzer / Brigitte Döbert. Im Dienste des Schah - CIA, MI6 und die Wurzeln des Terrors im Nahen Osten. Wiley-VCH, 2008.

Stephen Kinzer

Im Dienste des Schah

CIA, MI6 und die Wurzeln des Terrors im Nahen Osten
  • Wiley-VCH
  • 2009
  • Gebunden
  • 328 Seiten
  • ISBN 9783527504152
Herausgeber: Brigitte Döbert
Aus dem Amerikanischen von Brigitte Döbert. Am Ende war es das Öl. Es gibt und gab viele Gründe für die USA im Iran zu intervenieren: Ein Nuklearprogramm, sozialistische Ansätze, Fundamentalisten, die Feindschaft zu Israel. Am Ende geht es aber um Öl, es ging um Öl 1953 und es geht heute um Öl. 1953 putschte der Schah mithilfe der Amerikaner und Briten gegen den gewählten Premierminister Mossadegh. Es folgten über 20 Jahre brutale Unterdrückungspolitik. Stephen Kinzer schildert, wie die Geheimdienste der westlichen Demokratien einen gewählten Premierminister stürzten, um einen Despoten wieder auf den Thron zu heben. Er analysiert, wie diese "Operation Ajax" das Ansehen der USA in der
Mehr Weniger
Golfregion nachhaltig zerstörte und welche Auswirkung dies auf die Entwicklung des islamischen Terrors hatte.

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher