Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Bahlcke, Joachim / Winfried Eberhard et al (Hrsg.). Handbuch der historischen Stätten. Böhmen und Mähren. Kroener Alfred GmbH + Co., 1998.

Handbuch der historischen Stätten. Böhmen und Mähren

  • Kroener Alfred GmbH + Co.
  • 1998
  • Gebunden
  • ISBN 9783520329011
Herausgeber: Joachim Bahlcke / Winfried Eberhard / Miloslav Polivka

Die Länder Böhmen und Mähren, aus denen die heutige Tschechische Republik besteht, gehören zu den bedeutendsten Geschichts- und Kulturlandschaften Mitteleuropas. Sie haben die kulturelle Entwicklung des einstigen römisch- deutschen Reiches entscheidend geprägt, vor allem als Prag zur Hauptstadt des Reiches und zum prächtigen Mittelpunkt der Künste und Wissenschaften in Europa wurde. Dieses Handbuch beschreibt in 724 alphabetisch angeordneten Artikeln die Geschichte von Städten, Marktflecken, Burgen, Adelssitzen und Klöstern von den Anfängen bis 1992. Alle Orte, für die ein historischer deutscher Name existierte, werden unter diesem aufgeführt. Eine Ortsnamenkonkordanz ermöglicht ihre Erschließung vom heutigen Ortsnamen aus. Bei bedeutenden Orten ergänzen historische Stadtpläne die Darstellung. Der von deutschen

Mehr Weniger
und tschechischen Autoren gemeinsam verfaßte Band stellt die lokale Geschichte Böhmens und Mährens als eine Geschichte von Tschechen, Deutschen und Juden dar, deren Neben-, Mit- und Gegeneinander die Geschicke dieses Raumes in besonderer Weise geprägt hat. Erstmals wird für jeden Ort die Entwicklung der Bevölkerungszusammensetzung im 19. und 20. Jahrhundert aufgeführt. Die geschichtliche Einführung, die über die historische Entwicklung im Zusammenhang orientiert, und ein ausführlicher Anhang mit Stammtafeln, Bischofslisten, Glossar, Literaturverzeichnis, Personenregister und Gebietskaten machen den Band überdies zu einem umfassenden Nachschlagewerk zur Geschichte Böhmens und Mährens. Es dient dem Fachhistoriker als erste Einführung, dem historisch interessierten Reisenden als Begleiter und dem Sudetendeutschen als Erinnerungsbuch.

in Kürze