Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Matthew Horace / Volker Oldenburg. Schwarz Blau Blut - Ein Cop über Rassismus und Polizeigewalt in den USA. Suhrkamp, 2019.

Matthew Horace

Schwarz Blau Blut

Ein Cop über Rassismus und Polizeigewalt in den USA
  • Suhrkamp Verlag
  • 2019
  • Kartoniert
  • 270 Seiten
  • ISBN 9783518470152
Übersetzung: Oldenburg, Volker
Aus dem amerikanischen Englisch von Volker Oldenburg. 28 Jahre lang war er als schwarzer Polizist auf den Straßen der USA im Einsatz. Er kennt sie alle: die Helden, die Mörder, die Rassisten, die Dealer, die korrupten Kollegen und die Opfer. Und er kennt die Zusammenhänge. In "Schwarz Blau Blut" erzählt Matthew Horace von einem System, das außer Kontrolle geraten ist. Ein Mann auf der Flucht, der mit acht Schüssen in den Rücken niedergestreckt wird, ein Obdachloser, den ein Streifenwagen erfasst, brennende Geschäfte in Ferguson, I can´t breathe, I can´t breathe … Solche Bilder aus den USA gehen mit erschreckender Regelmäßigkeit um die Welt, gefolgt von schockiertem Entsetzen. Doch
Mehr Weniger
die richtige Frage stellt im Anschluss niemand: Was verursacht die Gewalt? Schwarz Blau Blut gibt darauf eine Antwort. Ein heftiges Buch von der Front, von einem, der beide Seiten kennt. Für alle, die verstehen wollen, warum so viele schwarze Menschen unschuldig sterben.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr