Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Jaron Lanier / Michael Bischoff. Gadget - Warum die Zukunft uns noch braucht. Suhrkamp, 2012.

Lanier, Jaron

Gadget

Warum die Zukunft uns noch braucht
  • Suhrkamp Verlag AG
  • 2012
  • Taschenbuch
  • 247 Seiten
  • ISBN 9783518463116
Übersetzung: Bischoff, Michael
Jaron Lanier, der den Begriff der »virtuellen Realität« erfunden hat, stellt dar, wie das World Wide Web unsere Individualität bedroht, vermindert oder gar zerstört. Dagegen setzt er sein Plädoyer für die Buntheit der Existenzen. So deutlich wie Jaron Lanier hat kaum jemand die revolutionären Veränderungen vorausgesagt, die mit dem Internet einhergehen und sich auf unser gesamtes Leben auswirken. Ebenso deutlich warnt er heute vor den Gefahren des permanenten Online-Seins und der Anonymität des Netzes. Technologisches Design, File-Sharing, der Kult um Facebook und die damit einhergehende filterlose Präsentation des Privaten bedrohen die Kultur des Dialogs, der Eigenheit und Verborgenheit. Lanier zeigt die Bedrohungen in all ihren Facetten
Mehr Weniger
auf und plädiert für einen neuen maßvollen Umgang mit dem Internet.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr