Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Sari Nusseibeh / Gabriele Gockel / Katharina Förs / Thomas Wollermann. Es war einmal ein Land - Ein Leben in Palästina. Suhrkamp, 2009.

Sari Nusseibeh Anthony David

Es war einmal ein Land

Ein Leben in Palästina
  • Suhrkamp Verlag AG
  • 2009
  • Taschenbuch
  • 525 Seiten
  • ISBN 9783518460863
Übersetzung: Gockel, Gabriele / Förs, Katharina / Wollermann, Thomas
Der palästinensische Hochschullehrer und PLO-Diplomat Sari Nusseibeh, der im arabischen Teil Jerusalems aufwuchs, keine fünfzig Meter entfernt von dem Schriftsteller Amos Oz, in England studierte und nach dem Sechs-Tage-Krieg nach Hause zurückkehrte, ist ein Pendler zwischen den verfeindeten Seiten. In seiner Autobiographie erzählt er seine eigene Geschichte und die seines Volkes - und entwirft die Vision eines Landes, in dem Muslime, Juden und Christen harmonisch zusammenleben. "Ein feinsinniges, trauriges und humorvolles Erinnerungsbuch, das neues Licht auf die Tragödie des Israel-Palästina-Konflikts wirft, zugleich ein lebendiges Bild der palästinensischen Gesellschaft." Amos Oz

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr