Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Lerner, Ben. No Art - Poems / Gedichte. Suhrkamp V

Ben Lerner

No Art

Poems / Gedichte
  • Suhrkamp Verlag AG
  • 2021
  • Gebunden
  • 512 Seiten
  • ISBN 9783518429914
Übersetzung: Steffen Popp / Monika Rinck
Aus dem Amerikanischen von Steffen Popp und Monika Rinck. Mit einem Vorwort von Alexander Kluge. Ben Lerner ist einer der klügsten und innovativsten amerikanischen Dichter der Gegenwart. No Art zeigt das breite Spektrum lyrischer Formate, das Lerner beherrscht und fortwährend weiterentwickelt: das zerstörte Sonett, das poetische Denkbild, die gestisch verschobene Elegie, die Rekombination und Variation von Reden und sprachlichen Gesten über den einzelnen Text hinaus. Wiederkehrende Themenbereiche, Vertextungsverfahren und sprachliche Referenzsysteme werden sichtbar, an erster Stelle eine doppelte Auseinandersetzung: mit der kulturellen und politischen Gegenwart der Vereinigten Staaten und der Frage, wie sich denkend und sprechend darauf zugreifen lässt.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr