Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
James Knowlson / Wolfgang Held / James Knowlson. Samuel Beckett - Eine Biographie. Suhrkamp, 2001.

James Knowlson

Samuel Beckett

Biografie
  • Suhrkamp Verlag AG
  • 2001
  • Gebunden
  • 1114 Seiten
  • ISBN 9783518412213
Übersetzung: Wolfgang Held
Aus dem Englischen von Wolfgang Held. James Knowlson, der das Beckett-Archiv in Reading aufbaute, hat Becketts Werk mehr als dreißig Jahre erforscht. Mehr als zwanzig war er mit dem Autor befreundet. Ein halbes Jahr vor seinem Tod autorisierte Beckett Knowlsons Biographieprojekt: Er "ist der, der mein Werk am besten kennt". Auch zu Becketts Leben förderte Knowlson viel Unbekanntes ans Licht. So erhielt er als erster Zugang zu den aufregenden Tagebüchern von Becketts Deutschlandreise 1936/37. Mit seinen umfassenden Kenntnissen kann er zeigen, wie auch Becketts spätere Werke, die biografische Anspielungen eher vermeiden, in Leben und Denken des Autors verwurzelt sind.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr