Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Heinrich Geiselberger / Tobias Moorstedt. Big Data - Das neue Versprechen der Allwissenheit. Suhrkamp, 2013.

Heinrich Geiselberger (Hg.) / Tobias Moorstedt (Hg.)

Big Data

Das neue Versprechen der Allwissenheit
  • Suhrkamp Verlag
  • 2013
  • Taschenbuch
  • 309 Seiten
  • ISBN 9783518064535
Herausgeber: Heinrich Geiselberger / Tobias Moorstedt
Die Ausspähprogramme PRISM und Tempora, die durch den Whistleblower Edward Snowden bekannt wurden, sind nur die Spitze des Datenbergs. Auskunfteien, Internetunternehmen und Einzelhandelsketten sammeln schon seit Jahren Informationen über die Bürger. Möglich wird all das durch Big Data, also die Möglichkeit, ungeahnte Mengen an Daten zu erheben, zu speichern und zu analysieren. Big Data, darin sind sich Analysten und Wissenschaftler einig, könnte die Art und Weise, wie wir Entscheidungen treffen, konsumieren, Wahlkämpfe führen, forschen und leben dramatisch verändern. Dieser Band bietet einen Überblick über die vielfältigen Anwendungsbereiche und Akteure; renommierte Praktiker, Soziologen und Technikexperten beleuchten in ihren Essays das Thema Big Data aus unterschiedlichen Perspektiven.

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher