Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Bert Becker. Georg Michaelis - Preußischer Beamter - Reichskanzler - Christlicher Reformer 1857-1936. Eine Biographie. Verlag Ferdinand Schöningh, 2007.

Bert Becker

Georg Michaelis

Preußischer Beamter - Reichskanzler - Christlicher Reformator 1857-1936. Eine Biographie
  • Schoeningh Ferdinand GmbH
  • 2007
  • Gebunden
  • 892 Seiten
  • ISBN 9783506763815

Georg Michaelis war Nachfolger Bethmann Hollwegs als Reichskanzler. Seine kurze Amtszeit von Juli bis Oktober 1917 stand im Zeichen der Spannungen zwischen OHL und Reichstagsmehrheit, ohne deren Wissen ihn Ludendorff beim Kaiser durchgesetzt hatte. Den Auseinandersetzungen um die Friedensresolution des Reichstags, um die Reform des preußischen Dreiklassenwahlrechts und die Behandlung der USPD war der politisch unerfahrene Karrierebeamte mit bis dahin glänzender Laufbahn nicht gewachsen - er trat zurück. Bert Becker legt nun die erste umfassende Biographie Michaelis' vor. Sie würdigt auf Basis umfassender Recherchen sein protestantisch-pietistisch motiviertes Wirken für den Aufbau eines modernen Interventions- und Sozialstaats und korrigiert weitverbreitete Fehlurteile. So erweist sich Michaelis als Organisator

Mehr Weniger
von großer Tatkraft, dem ein fruchtbares Zusammenspiel zwischen staatlichem und privatem Engagement auf sozial- und wohlfahrtspolitischen Feldern gelang. 1914-1917 war er eine mitentscheidende Schlüsselfigur im System der Kriegsernährungsorganisation. Nach dem Krieg widmete er sich christlich inspirierten Wirtschafts- und Lebensreformplänen und wurde u. a. zum Mitbegründer der Demeter-Organisation für Naturprodukte.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr