Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Volker Kutscher. Der nasse Fisch - Der erste Rath-Roman. Piper, 2020.

Volker Kutscher

Der nasse Fisch

Der erste Rath-Roman
  • Piper Verlag GmbH
  • 2020
  • Taschenbuch
  • 540 Seiten
  • ISBN 9783492315944

Der Auftakt der international erfolgreichen Krimireihe über das Berlin der 20er- und 30er-Jahre Berlin 1929: Kriminalkommissar Gereon Rath erlebt eine Stadt im Rausch. Kokain, illegale Nachtclubs, politische Straßenschlachten - ein Tanz auf dem Vulkan. Der junge, ehrgeizige Kommissar, abgestellt beim Sittendezernat, schaltet sich ungefragt in Ermittlungen der Mordkommission ein - und ahnt nicht, dass er in ein Wespennest gestochen hat ... »Volker Kutscher gelingt mit seinem Krimi ein opulentes Sittengemälde.« Der Spiegel

Auf Lager

Andere Ausgaben

Ähnliche Bücher mehr