Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Nida-Rümelin, Julian. »Cancel Culture« - Ende der Aufklärung? - Ein Plädoyer für eigenständiges Denken. Piper Verlag GmbH, 2023.

Julian Nida-Rümelin

»Cancel Culture« - Ende der Aufklärung?

Ein Plädoyer für eigenständiges Denken
  • Piper Verlag GmbH
  • 2023
  • Gebunden
  • 192 Seiten
  • ISBN 9783492071796
Die Gefährdungen der Demokratie nehmen zu: Die Wahlerfolge rechtspopulistischer Parteien in Schweden und Italien, die Erosion des Rechtsstaats in Ungarn und Polen, die Konflikte mit autokratischen Regimen belegen dies ebenso wie der Verlust demokratischer Zivilkultur; Cancel Culture ist Teil einer zunehmend demokratiegefährdenden Praxis. Umso wichtiger ist es, Humanismus und Aufklärung gegen Intoleranz, Ignoranz, Hetze und Diskursverweigerung zu verteidigen und die politische Urteilskraft zu stärken.

Auf Lager