Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Luise von Preussen / Karl Griewank. Königin Luise - Ein Leben in Briefen. Olms, Georg, 2003.

Luise von Preussen

Königin Luise

Ein Leben in Briefen
  • Olms Georg AG
  • 2003
  • Gebunden
  • ISBN 9783487120270
Herausgeber: Griewank, Karl

Die vielverehrte Königin Luise von Preußen gehört zu den bedeutenden Frauengestalten der deutschen Geschichte. Nach der Niederlage ihres Landes 1806 unternahm sie in dem berühmten Tilsiter Gespräch mit Napoleon den vergeblichen Versuch, diesen zu milderen Bedingungen gegenüber Preußen zu bewegen. Sie traf in Weimar Goethe, Schiller, und Wieland, ihr früher Tod im Jahre 1810 wurde von Kleist, Arnim, Brentano, Körner, Rückert und anderen beklagt. Luises gut lesbare Briefe geben ein anschauliches, vielfältiges Bild der dramatischen Zeit, die sie miterleben mußte. Griewank hat die Briefe in sieben Zeitabschnitte gegliedert und jedem dieser Abschnitte Einführungen vorangestellt. Die Briefe selbst hat er mit großer Sorgfalt ediert, französischen Texten eine

Mehr Weniger
deutsche Übertragung beigefügt, gelegentlich erläuternde Fußnoten zu einzelnen Briefstellen angefügt. Quellennachweise und ein Personenverzeichnis beschließen den Band.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr