Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Joachim Weeber. Internationale Wirtschaft - Theorie, Empirie und Wirtschaftspolitik in der Globalisierung. De Gruyter Oldenbourg, 2011.

Joachim Weeber

Internationale Wirtschaft

Theorie, Empirie und Wirtschaftspolitik in der Globalisierung
  • De Gruyter Oldenbourg
  • 2011
  • 256 Seiten
  • ISBN 9783486596892

Die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise sowie die Schuldenkrise der Euro-Staaten haben gezeigt, wie wichtig das Verständnis über die zunehmende Vernetzung der Weltwirtschaft ist. In diesem Buch werden mittels Daten und Grafiken die im internationalen Güter- und Kapitalverkehr wichtigen Faktoren aufgezeigt und hinsichtlich Ihrer Bedeutung für die internationalen Wirtschaftsbeziehungen bewertet. Darstellung und Bewertung der theoretischen Grundlagen der Globalisierung (reale und monetäre Außenwirtschaftstheorie, Wechselkurssysteme) finden sich ebenso wie die Konsequenzen der Globalisierung für die wichtigsten wirtschaftspolitischen Bereiche. Ein Kapitel zu den jüngsten internationale Krisen des internationalen Finanz- und Wirtschaftssystems rundet den informativen Einstieg in die Theorie und Politik der Globalisierung ab.

in Kürze