Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
AJ Pearce / Silke Jellinghaus. Liebe Mrs. Bird. ROWOHLT Kindler, 2018.

A. J. Pearce

Liebe Mrs. Bird

  • Kindler Verlag
  • 2018
  • Gebunden
  • 416 Seiten
  • ISBN 9783463400976
Übersetzung: Silke Jellinghaus

Der Sunday-Times-Bestseller: Ein charmanter Roman über den Mut ganz normaler Menschen in außergewöhnlichen Zeiten London 1941, die Bomben fallen auf die Stadt. Emmeline Lake träumt davon, eine berühmte Kriegskorrespondentin zu werden. Als sie eine Anzeige für einen Job beim London Evening Chronicle sieht, scheint ihr Traum in greifbare Nähe gerückt zu sein. Stattdessen stellt sich heraus, dass sie als Sekretärin bei der berühmten und sehr grimmigen Kummerkastentante, Henrietta Bird, arbeiten soll. Ihr Haupt-Tätgikeitsfeld wird darin bestehen, die Leserbriefe für Mrs. Bird vorzusortieren. Emmeline ist enttäuscht, aber sie reißt sich zusammen und kämpft sich durch. Die Anweisungen von Mrs. Bird sind unmissverständlich: Alle Briefe, die irgendwie anstößig

Mehr Weniger
sind, gehen sofort in den Papierkorb. Doch Emmy liest Briefe von Frauen, die mit ihren Verlobten zu weit gegangen sind oder die sich von ihren Männern mehr körperliche Aufmerksamkeit wünschen. Emmy fühlt mit ihnen: Sie beginnt, den Frauen Antworten zu schreiben. Und unterzeichnet mit Mrs. Bird... Ein Buch zum Verlieben: nostalgisch und herzerwärmend.

Auf Lager

Andere Ausgaben

Ähnliche Bücher mehr