Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Malte Spitz. Daten - das Öl des 21. Jahrhunderts? - Nachhaltigkeit im digitalen Zeitalter. Hoffmann und Campe, 2017.

Malte Spitz

Daten - das Öl des 21. Jahrhunderts?

Nachhaltigkeit im digitalen Zeitalter
  • Hoffmann und Campe Verlag
  • 2017
  • Gebunden
  • 248 Seiten
  • ISBN 9783455000306
Daten und der Rohstoff Öl - ein Vergleich, den Politiker, Wissenschaftler und Journalisten weltweit immer wieder bemühen. Doch inwiefern ist er überhaupt berechtigt? Und vor allem: Was kann man aus einem Jahrhundert des Öls für ein Jahrhundert der Daten lernen? Der Digitalexperte und Netzpolitiker Malte Spitz untersucht, welchen Einfluss der Umgang mit Daten auf unsere Freiheit, unsere demokratische Gesellschaft und die Außenpolitik hat. Er fordert eine Diskussion über digitale Nachhaltigkeit, um unsere Zukunft selbstbestimmt zu gestalten, und zeigt in zwölf Thesen den Weg dahin auf.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr