Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Britta Bolt / Heike Schlatterer / Kathleen Mallett. Das Büro der einsamen Toten - Der erste Fall für Pieter Posthumus. Heyne, 2016.

Britta Bolt

Das Büro der einsamen Toten

Der erste Fall für Pieter Posthumus
  • Heyne Taschenbuch
  • 2016
  • Taschenbuch
  • 379 Seiten
  • ISBN 9783453438385
Übersetzung: Heike Schlatterer / Kathleen Mallett

Er ist kein Polizist, kein Privatdetektiv - und trotzdem dreht sich in seinem Leben alles um den Tod. Im »Büro der einsamen Toten« in Amsterdam kümmert sich Pieter Posthumus um die vergessenen Toten - Menschen ohne Angehörige, Menschen, die keiner vermisst - und richtet ihnen ein würdiges Begräbnis aus, mit Musik und Gedichten. Bei seinen Recherchen stößt er auf so manche Ungereimtheit und gerät mitten in seinen ersten Fall: Eine Leiche ist in der Prinsengracht gefunden worden ...

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr