Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Wilfried Buchta. Die Strenggläubigen - Fundamentalismus und die Zukunft der islamischen Welt. Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, 2016.

Wilfried Buchta

Die Strenggläubigen

Fundamentalismus und die Zukunft der islamischen Welt
  • Hanser Berlin
  • 2016
  • Gebunden
  • 239 Seiten
  • ISBN 9783446252936
Der militante Islamismus, der den Weltfrieden bedroht, hat seine Gestalt nicht erst in den vergangenen zwei Jahrzehnten gewonnen. Seine moderne Geburtsstunde schlug 1979 in Iran und Saudi-Arabien. Wilfried Buchta zeichnet die seither anhaltenden Spannungen und Entwicklungen innerhalb der islamisch-arabischen Welt nach, und er macht deutlich, welche fatale Rolle die Konfessionskonflikte zwischen Sunniten und Schiiten dabei spielen. Er schildert den Aufstieg von radikalen Glaubensführern und erklärt, warum es keinen theologischen Mainstream gibt, der den extremen Positionen der "Strenggläubigen" und dem Terrorismus etwas entgegensetzen könnte.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr