Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Philippe Jaccottet / Elisabeth Edl / Wolfgang Matz. Der Pilger und seine Schale - Giorgio Morandi. Hanser, Carl, 2005.

Philippe Jaccottet

Der Pilger und seine Schale

Giorgio Morandi
  • Carl Hanser Verlag
  • 2005
  • Gebunden
  • 80 Seiten
  • ISBN 9783446205796
Herausgeber: Elisabeth Edl / Wolfgang Matz
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl und Wolfgang Matz. Der Italiener Giorgio Morandi (1890-1964) zählt heute zu den berühmtesten Malern der klassischen Moderne. Seine Stilleben, in denen er jahrzehntelang nur ein einziges Sujet variierte, blieben jedoch für viele ein Rätsel. Philippe Jaccottet verfolgt Morandis Weg von den frühen Landschaftsbildern bis zu den späten asketischen Stilleben und zeichnet ihn nach in einer tiefen Wahlverwandtschaft. Eine poetische Meditation über das Verständnis von Kunst und ihr Verhältnis zu Sprache und Poesie.

Auf Lager

Ähnliche Bücher