Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Françoise Frenkel / Patrick Modiano / Elisabeth Edl. Nichts, um sein Haupt zu betten. btb, 2018.

Françoise Frenkel

Nichts, um sein Haupt zu betten

  • btb Taschenbuch
  • 2018
  • Taschenbuch
  • 288 Seiten
  • ISBN 9783442716081
Übersetzung: Elisabeth Edel

Die Geschichte der jüdischen Buchhändlerin Françoise Frenkel, die achtzehn Jahre lang die erste französische Buchhandlung in Berlin leitete, 1939 durch das besetzte Frankreich floh und sich 1943 in die Schweiz retten konnte. Knapp siebzig Jahre nach seiner Veröffentlichung in einem kleinen Genfer Verlag wurde dieses außergewöhnliche Buch in Frankreich zufällig auf einem Flohmarkt wiederentdeckt und ist mit einem Vorwort von Patrick Modiano erstmals auf Deutsch erschienen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr