Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Kues, Hermann. Was Kirche und Gesellschaft zusamme

Hermann Kues

Was Kirche und Gesellschaft zusammenhält

Pragmatische Politik in christlicher Verantwortung. Mit einem Vorwort von Reinhard Kardinal Marx
  • Echter Verlag GmbH
  • 2012
  • Taschenbuch
  • 150 Seiten
  • ISBN 9783429035136

Wer sich als Christ in der Politik engagiert, hat keine leichte Stellung. Viele Gläubige haben das Vertrauen in ihre Kirche verloren. Entfremdung ist auch im Verhältnis von Bürgerschaft und Politik zu beobachten. Beides ist bedrohlich. Denn unsere Gesellschaft lebt davon, dass sich Menschen aktiv einbringen. Unter den Überschriften - Christliche Politik ¿ kann es die eigentlich geben? - Die Zeichen der Zeit verstehen und handeln ¿ Kirche und Politik in historischer Perspektive - Es geht ums Gemeinwohl! ¿ Perspektiven einer modernen christlichen Volkspartei - Auf dem Weg in die Bürgergesellschaft ¿ Die Demokratie neu vermessen - Den Aufbruch wagen ¿ wie Kirche Zukunft hat - Jedem

Mehr Weniger
eine Chance ¿ die Aktualität der christlichen Soziallehre zeigt Hermann Kues: Kirche und Politik sind Säulen, die unsere Gesellschaft zusammenhalten. Ihr Verhältnis zueinander ist spannungsgeladen. Daraus erwachsen aber nicht nur Risiken, sondern auch Chancen. Ein Plädoyer für mehr Mut zu Engagement, Mitmachen und Einmischen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr