Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Ohms, Daniela. Winterhonig - Roman. Knaur Taschenbuch, 2021.

Daniela Ohms

Winterhonig

Roman
  • Knaur Taschenbuch
  • 2021
  • Taschenbuch
  • 585 Seiten
  • ISBN 9783426517505

Erschütternd, berührend, hoffnungsvoll: Der historische Roman »Winterhonig« basiert auf wahren Ereignissen und erzählt die Geschichte einer lebensgefährlichen Liebe im Dritten Reich. Inspiriert von den Erlebnissen ihrer Großmutter, lässt uns Daniela Ohms die Zeit des Nationalsozialismus und den 2. Weltkrieg aus Sicht der Landbevölkerung erleben: das harte, entbehrungsreiche Leben, das Mathilda als zehntes Kind eines Bauern führt; die Anstrengungen, die der junge Karl unternehmen muss, um seine Abstammung vor den Nazis geheim zu halten; die Liebe der beiden, die nicht sein darf, bringt sie Mathilda doch in große Gefahr; dazu das Grauen des 2. Weltkriegs und die ständige Bedrohung durch Bomben oder Verrat. Und über allem: die

Mehr Weniger
Hoffnung. Mit großem Einfühlungsvermögen macht Daniela Ohms' historischer Roman die Schrecken des Dritten Reichs anhand von Einzelschicksalen greifbar. Trotz manch erschütternder Szene lässt die Geschichte einer unbezwingbaren Liebe Hoffnung durchschimmern. »Die herzzerreißende Geschichte einer Liebe, die sich in Deutschlands dunkelster Zeit beweisen muss.« Caroline Bernard, SPIEGEL-Bestsellerautorin »Daniela Ohms lässt den Leser die Zeit des Zweiten Weltkrieges aus der Sicht der Landbevölkerung erleben [...] und strickt darum eine wundervolle Liebesgeschichte.« Das neue Blatt

Auf Lager

Andere Ausgaben
Gebunden

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr