Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Kitchenham, Kate. Tierisch beste Freunde - Liebe k

Kate Kitchenham

Tierisch beste Freunde - Liebe kennt keine Grenzen

(Das Buch der bekannten Tier-Expertin - für alle Fans der beliebten TV-Serie und für alle Tierfreunde.)
  • Knaur HC
  • 2021
  • Gebunden
  • 283 Seiten
  • ISBN 9783426214879

Tiere sind uns ähnlicher, als wir denken! Tierisch beste Freunde und was wir von ihnen lernen können. Die jüngste Verhaltens-Biologie revolutioniert unser Bild vom Tier: Statt der instinkt-getriebenen Kreatur, die aggressiv ums Überleben kämpft, zeigen sich Haus-Tiere wie Hund und Katze, aber auch Wildtiere wie Bär und Wolf bei näherer Betrachtung als Wesen mit durchaus menschlichen Zügen. Der Anblick echter Tier-Freundschaften berührt unser Herz - da die Bedürfnisse der Tiere nach Nähe und Geborgenheit unseren gleichen und wir ähnliche Emotionen erleben können. Kate Kitchenham zeigt uns an eindrucksvollen Beispielen aus der Tierwelt, warum es zu Freundschaften zwischen Tieren kommt, wie die Bindungs- Bereitschaft sogar über Art-Grenzen

Mehr Weniger
hinaus auch zwischen zum Beispiel Hund und Vogel entsteht und auf welchen Grundlagen das Bedürfnis nach Bindung an andere erwächst. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt: Was können wir von diesen tierischen Freundschaften über unsere artfremden Begleiter lernen? Und was unterscheidet uns eigentlich noch von Tieren? So können wir besser verstehen, wer wir selbst sind, woher wir kamen - und dass wir dazugehören. "Wir alle - Menschen und nicht-menschliche Tiere - haben ähnliche Bedürfnisse nach Sicherheit, Freundschaft und Zusammensein und sind in der Lage, sie im Gegenüber zu sehen, zu erkennen und zu befriedigen." Kate Kitchenham

Auf Lager