Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Inge Deutschkron. Mein Leben nach dem Überleben. dtv Verlagsgesellschaft, 2000.

Inge Deutschkron

Mein Leben nach dem Überleben

Die Fortsetzung von 'Ich trug den gelben Stern'
  • dtv Verlagsgesellschaft
  • 2000
  • Taschenbuch
  • 381 Seiten
  • ISBN 9783423307895
Die Fortsetzung von ›Ich trug den gelben Stern‹ Inge Deutschkron schildert die mühsamen Anfänge in der unmittelbaren Nachkriegszeit, ihre Tätigkeit als Sekretärin in der Zentralverwaltung für Volksbildung in (Ost-)Berlin, ihre schwierigen Jahre in England, wo sie Sekretärin des Generalsekretärs der sozialistischen Internationale war. 1955 kehrte sie nach Deutschland zurück und wurde 1958 Deutschlandkorrespondentin für die israelische Tageszeitung >Maariv< in Bonn. Anfang der siebziger Jahre übersiedelte sie nach Israel. Seither ist sie auch immer wieder in Deutschland und beobachtet als aufmerksame und unabhängige Berichterstatterin das politische und soziale Leben in beiden Ländern. Ihre Aufzeichnungen geben Einblicke in ein halbes Jahrhundert Zeitgeschichte, die in ihren persönlichen Erlebnissen und
Mehr Weniger
durch ihre unbestechliche und eigenwillige Sichtweise anschaulich und begreifbar wird.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr