Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Fabio, Udo Di. Coronabilanz. Beck C. H., 2021.

Udo Di Fabio

Coronabilanz

Lehrstunde der Demokratie
  • C.H. Beck Verlag
  • 2021
  • Gebunden
  • 218 Seiten
  • ISBN 9783406777615
Die Welt wurde vom Corona-Virus kalt erwischt. Wie nahezu alle Staaten in der Welt hat auch Deutschland reagiert. Am 25. März 2020 hat der Deutsche Bundestag eine epidemische Notlage von nationaler Tragweite festgestellt und auf Basis des Bundesinfektionsschutzgesetzes massiv in Grundrechte eingegriffen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen: Durch Landesgesetze und -verordnungen wurden Quarantäne, Ausgangssperren, Kontaktverbote und Mobilitätsbeschränkungen angeordnet. Die Wirkungen der Pandemie erreichen seit 2020 alle Winkel der Gesellschaft.Ausgelöst durch die Corona-Krise, aber über deren Zeitraum hinweg stellen sich grundlegende Fragen neu, und sie betreffen nahezu alle Bereiche unserer Demokratie:Hat sich das Recht in der Krise bewährt oder versagt? Ist es auf Tauchstation gegangen wie
Mehr Weniger
manche meinen oder haben die Gerichte mit ihren Interventionen auf zu frühe Lockerungen hingewirkt, haben sie die administrative Linie der Vernunft unnötig gestört? Haben das System der Gewaltenteilung und der Föderalismus eigentlich funktioniert, sind die Parlamente umgangen worden? Waren die Hilfsmaßnahmen zielführend und ausreichend, um Sonderopferlagen auszugleichen? Und was war mit Recht und Moral bei der Frage der Zumutbarkeit?

Auf Lager