Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Anatol Regnier. Wir Nachgeborenen - Kinder berühmter Eltern. C.H.Beck, 2014.

Anatol Regnier

Wir Nachgeborenen

Kinder berühmter Eltern
  • C.H. Beck Verlag
  • 2014
  • Gebunden
  • 336 Seiten
  • ISBN 9783406667923
Mit 54 Abbildungen. Anatol Regnier, Sachbuchautor, Sohn von Charles Regnier und Pamela Wedekind und Enkel Frank Wedekinds, beleuchtet hier die Schicksale von Menschen, die aus berühmten Familien stammen und angesichts bedeutender Vorfahren einen eigenen Weg finden müssen. Wie gehen die Töchter und Söhne mit ihrem Erbe um, das ihnen eine Ausnahmeposition zuweist, die nicht die eigene ist? Ist ein berühmter Name Türöffner oder Hindernis? Wieviel Mut erfordert es, sich auf Gebiete zu wagen, auf denen die eigenen Eltern oder Großeltern Bedeutendes geleistet haben? Und wieviel innerer Größe bedarf es, einzusehen, dass das eigene Talent nicht ausreicht? Regniers Buch bietet Einblicke in eine Vielzahl von Schicksalen, darunter
Mehr Weniger
sein eigenes und das seiner Familie und, im Vorübergehen, in die Geschichte von Kunst und Gesellschaft der letzten siebzig Jahre. Fast immer geht es um Theater, Literatur oder Musik, aber auch um Politik und die deutsche Vergangenheit. Eine ganz eigene Rolle spielt das legendäre Ambach am Starnberger See, Regniers Heimatort.

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher