Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Enno Petermann / Eduardo Belgrano Rawson. Die Predigt von La Victoria - Roman aus dem wirklichen Leben. C.H.Beck, 2010.

Eduardo Belgrano Rawson

Die Predigt von La Victoria

Roman
  • C.H. Beck Verlag
  • 2010
  • Gebunden
  • 303 Seiten
  • ISBN 9783406605192
Herausgeber: Enno Petermann
Aus dem Spanischen von Enno Petermann. In seinem neuen Roman erzählt der Argentinier Eduardo Belgrano Rawson eine wahre Geschichte, die einerseits alltäglich, andererseits in ihren Folgen ungeheuerlich ist: Claudia und Luis, Schüler in dem Provinzstädtchen San Luis, sind ein Liebespaar, dann verschwindet Claudia eines Tages spurlos. Ein anonymer Zeuge behauptet, Luis habe das Mädchen umgebracht. Der Junge wird verhaftet, gefoltert, gesteht, kommt ins Gefängnis, ist nach Jahren zerrüttet und krank. Da, neun Jahre später, wird Claudia von ihrer Mutter gefunden, sie war einfach nur mit einem Lastwagenfahrer abgehauen, ist längst verheiratet und hat Kinder. Luis wird freigelassen, Claudia bittet um Verzeihung. Aber wie kann man nun
Mehr Weniger
damit leben? Was soll man tun? Und wie war das alles überhaupt möglich?

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher