Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Richard Wollheim / Dietmar Zimmer. Emotionen - Eine Philosophie der Gefühle. C.H.Beck, 2001.

Richard Wollheim

Emotionen

Eine Philosophie der Gefühle
  • C.H. Beck Verlag
  • 2001
  • Gebunden
  • 296 Seiten
  • ISBN 9783406480867
Herausgeber: Dietmar Zimmer
Aus dem Englischen von Dietmar Zimmer. Richard Wollheim, einer der angesehensten Philosophen der Gegenwart, stellt in seinem neuen Buch eine analytische Betrachtung über das Phänomen der Emotionen an. In einem ersten Schritt lässt er - im ständigen Rückgriff auf Literatur, Psychoanalyse und Kunst - deutlich werden, warum Emotionen eine eigenständige psychologische Kategorie bilden. Diese sind, so Wollheim in einem zweiten Schritt, nichts weniger als seelische Veranlagungen oder grundlegende psychische Kräfte, die, ähnlich wie Begierden oder Überzeugungen, uns plötzlich bewusst werden. Doch im Unterschied zu diesen sind Emotionen eine bestimmte Form der Geisteshaltung bzw. der Einstellung zur Welt...

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher