Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Werner Morlang. So schön beiseit - Sonderlinge und Sonderfälle der Weltliteratur. Nagel & Kimche, 2001.

Werner Morlang

So schön beiseit

Sonderlinge und Sonderfälle der Weltliteratur
  • Nagel und Kimche Verlag
  • 2001
  • Gebunden
  • 232 Seiten
  • ISBN 9783312002870
Während viereinhalb Jahren gaben sich in Werner Morlangs Kolumne "So schön beiseit" in der Kulturzeitschrift "du" die Größen einer "anderen" Literaturgeschichte ein Stelldichein. Alphabetisch vom Kaffeehausliteraten Peter Altenberg bis zur künstlerischen Grenzgängerin Unica Zürn, zeitlich von der japanischen Hofdame Sei Shonagon bis zum weltläufigen "Provinzler" Gerhard Meier reicht die Liste der Schriftsteller, die Werner Morlang zu einem Gegenkanon der Weltliteratur versammelt

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher