Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Michael Gehler / Rolf Steininger. Die Neutralen und die europäische Integration - 1945-1995. Böhlau Wien, 2000.

Die Neutralen und die Europäische Integration 1945-1995

  • Böhlau Verlag
  • 2000
  • Gebunden
  • 800 Seiten
  • ISBN 9783205990901
Herausgeber: Gehler, Michael / Steininger, Rolf
Herausgegeben von Michael Gehler und Rolf Steininger. In diesem Sammelband geht es vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um die historische Rolle der Neutralen und ihr Verhältnis zur europäischen Integration. Experten aus den Vereinigten Staaten, Russland, Finnland, Österreich, Schweden, der Schweiz und Irland behandeln auf der Basis ihrer neuesten Forschungen die mit dem jeweiligen Land verbundene Neutralitätsproblematik im Überblick. Daneben wird die Integrationspolitik der Neutralen im Kontext der internationalen Machtkonstellation, d. h. aus dem Blickwinkel der Supermächte und mittleren Mächte (USA, Sowjetunion und Großbritannien) präsentiert, aber auch an ein bisher wenig beachtetes Thema erinnert: Friedenserhaltende Kooperation unter Kleinstaaten und Neutralen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr