Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Ironmonger, John. Das Jahr des Dugong - Eine Geschichte für unsere Zeit - Erzählung. FISCHER, S., 2021.

John Ironmonger

Das Jahr des Dugong - Eine Geschichte für unsere Zeit

Die neue Erzählung vom Autor von Der Wal und das Ende der Welt
  • FISCHER, S.
  • 2021
  • Gebunden
  • 144 Seiten
  • ISBN 9783103971316
Übersetzung: Tobias Schnettler

Die bewegende Klima-Erzählung. Vom Autor des Platz-1-Bestsellers »Der Wal und das Ende der Welt«. »Der eindringliche Appell, den der britische Autor John Ironmonger verpackt hat, wirkt sehr lange nach - im Herz und im Kopf der Leserschaft.« NDR Kultur »Ein kleines und doch ganz massives Werk, das ich gerne an jeden, den ich kenne, weitergeben würde. Wann waren 140 Seiten so grundehrlich, so erschreckend, so traurig aber auch so aktivierend zugleich?« Shades of Paper Toby Markham, in seiner Freizeit leidenschaftlicher Reisender und Tierfotograf, erwacht in einem unbekannten Raum. Eben noch stand er voll im Leben, erfolgreich und angesehen, nun kann er sich kaum bewegen. Um ihn

Mehr Weniger
herum Menschen mit seltsamen Namen, die ihm nicht wohlgesinnt scheinen. Sie klagen ihn an: Toby soll an einer unvorstellbaren Katastrophe Schuld haben. Wo ist er bloß gelandet? Was kann er zu seiner Verteidigung vorbringen? Und was hat das Dugong damit zu tun - diese freundliche Seekuh, die wie so viele andere bedrohte Arten auf Rettung hofft? Spannend und berührend erzählt John Ironmonger in seiner neuen kurzen Geschichte von der Schönheit unserer Welt. Und stellt uns die Frage, wer die Verantwortung für sie trägt. Eine berührende Novelle für unsere Zeit, abenteuerlich und hoch aktuell.

Auf Lager

Andere Ausgaben