Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Stefan Zweig / Knut Beck / Jeffrey B. Berlin. Briefe 1920-1931. S. FISCHER, 2000.

Stefan Zweig

Stefan Zweig: Briefe 1920-1931

  • FISCHER, S.
  • 2000
  • Gebunden
  • 695 Seiten
  • ISBN 9783100970909
Herausgeber: Knut Beck / Jeffrey B. Berlin
Herausgegeben von Knut Beck und Jeffrey B. Berlin. In den Jahren 1920 bis 1931, der Zeit der Weimarer Republik, widmet Stefan Zweig sich ganz der Fortsetzung seines Werkes. Der Erzählband Amok, die Komödie Volpone und die Biographien Joseph Fouché und Marie Antoinette sind die Meilensteine. Die wichtigsten Briefpartner dieser für Stefan Zweigs Entwicklung entscheidenden Zeit sind Martin Buber, Samuel Fischer, Sigmund Freud, Maxim Gorki, Ludwig Marcuse, Romain Rolland, Arthur Schnitzler und Franz Werfel.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr