Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Thomas Mann. Betrachtungen eines Unpolitischen - T

Thomas Mann

Betrachtungen eines Unpolitischen. Große kommentierte Frankfurter Ausgabe. Textband

  • FISCHER, S.
  • 2009
  • Gebunden
  • 648 Seiten
  • ISBN 9783100483461
Herausgeber: Detering, Heinrich / Heftrich, Eckhard / Kurzke, Hermann / Sprecher, Thomas / Vagat, Hans R. / Reed, Terence J.

»Man kann dieses Buch, wenn man die Scheuklappen der politischen Korrektheit ablegt, auch heute noch mit Gewinn lesen.« Hermann Kurzke Wie ein Monolith steht dieser gewaltige Essay im Werk Thomas Manns. >Die Betrachtungen eines Unpolitischen< werden gerne als konservatives Pamphlet, als Beleg für Thomas Manns reaktionäre Gesinnung während des Ersten Weltkriegs aufgefasst. Hermann Kurzke gelingt in seiner Neuedition eine andere und aufregende Lesart, die den Text in den liberalen Diskurs zurückholt. Zahlreiche Zeugnisse und Quellen, die Kurzke während seiner jahrelangen Beschäftigung mit den >Betrachtungen< nachweisen konnte, legen nahe, den Essay als mal leidenschaftliches, mal ironisch gebrochenes Zeugnis eines permanenten Selbstwiderspruchs zu lesen. Eines der zentralen Werke

Mehr Weniger
Thomas Manns wird mit dieser Edition endlich neu erschlossen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr