Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Harry G. Frankfurt / Monika Betzler / Barbara Guckes. Freiheit und Selbstbestimmung - Ausgewählte Texte. De Gruyter, 2001.

Harry G. Frankfurt

Freiheit und Selbstbestimmung

Ausgewählte Texte
  • Akademie Verlag
  • 2001
  • Broschiert
  • 244 Seiten
  • ISBN 9783050035109
Herausgeber: Betzler, Monika / Guckes, Barbara
Herausgegeben von Monika Betzler und Barbara Guckes. Erstmals im deutschsprachigen Raum werden in diesem repräsentativen Band Arbeiten von Harry G. Frankfurt, einem der namhaftesten amerikanischen Philosophen der Gegenwart, publiziert. Bedeutsam wurden seine Überlegungen für nicht-utilitaristische Werttheorien, für die Ethik der Fürsorge bzw. der Tugendethik, aber auch für die moderne Rationalitätstheorie. Frankfurts Arbeiten zum Personenbegriff und zur Willensfreiheit prägen nachhaltig die internationale Debatte; es gibt wohl keine neuere Monografie über das Problem der Freiheit, die sich nicht ausführlich mit seinem Konzept auseinandersetzt.

Print on Demand

Ähnliche Bücher mehr